Herzlich Willkommen!

  


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir ein erfolgreiches und zufrieden stellendes neues Schuljahr. Wir hoffen, dass alle Ihre schulischen Wünsche in Erfüllung gehen. Sollten im Laufe des Schuljahres Schwierigkeiten auftreten, so bitten wir Sie, recht bald mit den Lehrerinnen und Lehrern Kontakt aufzunehmen, damit Ihren Kindern optimal geholfen werden kann. Selbstverständlich stehen wir Ihnen in schwierigen Situationen mit Rat und Tat zur Seite.

Neue Lehrer

In unserem Lehrerkollegium hat es einige Veränderungen gegeben: Unser Kollegium wird durch Frau Bauer mit Mathe/ Sport, Frau Schulz mit Deutsch/Sport, Frau Köhler mit Deutsch/Mathe Sport und Frau Rakoczy verstärkt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen.

Neue Fächer

Außerdem gibt es einige Neuerungen im Fächerkanon. Seit diesem Schuljahr wird in allen fünften und 6.Klassen Gesellschaftswissenschaften und Naturwissenschaften unterrichtet. Neu ist auch, dass wir Musik und Kunst zu einem Lernbereich zusammengefasst haben.

Neue Höhepunkte

Nachdem alle Mitwirkungsgremien getagt haben, konnte die Schulkonferenz am 19.09.2018 alle geplanten Höhepunkte in diesem Schuljahr beschließen. Freuen wir uns auf ein erfolgreiches Schuljahr 2018/ 2019

Neue Teeküche

Ein letztes Wort in eigener Sache. Unser Förderverein „ Freunde der Astrid Lindgren Grundschule e.V“ hat uns in den letzten Schuljahren intensiv unterstützt. Unsere Teeküche XXL ist nun endlich fertig. Zum größten Teil flossen die Einnahmen aus unserem Sponsorenlauf, dem Sommerfest und der Einschulung in die Ausstattung. Ohne Förderverein wäre die Finanzierung  nicht möglich gewesen! Überzeugen Sie sich selbst. Wir eröffnen die Küche zum Astrid Lindgren Geburtstag mit einem gesunden Frühstück am 14.11.2018. Sie sind herzlich eingeladen!

Förderverein

Hoffen wir, dass es uns gelingt, den Förderverein zu erhalten, denn ohne Vorstand und ohne Mitglieder geht es nicht weiter. Bitte überdenken Sie, ob eine Mitgliedschaft für Sie in Frage käme. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir noch weitere Projekte wie das Aufstellen von Tischtennisplatten und die Erweiterung der Spielmöglichkeiten auf dem Schulhof finanziell umgesetzt werden könnten.

Alte Probleme

Liebe Eltern, bitte denken sie an die Sicherheit unserer Kinder und halten sie nicht in der Feuerwehreinfahrt, sondern nutzen Sie die Parkplätze Schulstraße und Glasower Damm! Achten Sie auch bei der Ausfahrt des Parkplatzes Glasower Damm auf rechts und links querende Radfahrer! Lassen Sie ihre Kinder das Schulgelände/ Schulhaus allein betreten. Sie sind doch schon groß und wollen eigenständig sein.


Auf gutes Gelingen

Ihre Frau Nowitzki-Brendtner

Schulleiterin